Arten von häufigen Rohrproblemen

Ein großer Urlaub naht und Ihr Hauptaugenmerk liegt darauf, was Sie kochen, wie Sie dekorieren und wen Sie unterhalten möchten. Du gehst raus und kaufst all deine Vorräte, reinigst dein Haus gründlich und installierst festliche Gegenstände, aber gerade wenn du denkst, du bist bereit für Gäste, bemerkst du eine Spur von Wasser. Um herauszufinden, woher das Wasser kommt, folgen Sie dem Pfad. Es bringt dich in deine Küche und es sieht so aus, als käme es unter der Spüle hervor. Dieses Mal ist es nichts, was sich durch ein wenig Festziehen nicht beheben lässt. Sie suchen in Ihrem Schrank nach Werkzeugen und reparieren Ihre Pfeife schnell. Hausreparaturen sind nicht immer am einfachsten zu reparieren. Es kann Verstopfungen, verrostete Rohre oder üble Gerüche geben, um nur einige Probleme zu nennen. Wir können versuchen, den größten Teil unserer Probleme selbst zu lösen, müssen aber manchmal einen Spezialisten um Hilfe bitten.

Verstopfungen

Wenn Sie keine kleine Kamera zum Einstecken in ein Rohr haben, kann es schwierig sein, zu erkennen, was Ihren Abfluss verstopft. Bei Toiletten kann gelegentlich ein Kolben helfen, den Abfluss freizugeben. Für Spülen und Wannen können Sie möglicherweise einen Abflussreiniger verwenden. Ungelöste Klempnerprobleme können zu größeren Problemen führen. Wenn Sie also eine größere WC Verstopfung Graz haben, wenden Sie sich sofort an einen professionellen Klempner.

Verrostete Rohre

Verrostete Rohre geben Ihnen auf jeden Fall ein Leck und je nach Größe kann es am besten sein, das gesamte Rohr zu ersetzen. Ein Fachmann kann Ihnen eine korrekte Meinung zu einer Lösung geben, die verhindert, dass sich das Problem verschlechtert oder zurückkehrt. Rost ist ein ernstes Problem, da er den Wasserfluss blockieren und zu massiven Leckagen führen kann. Der Grund, warum die meisten Rostprobleme bei Rohren auftreten, ist, dass sie aus älterem Material, normalerweise verzinktem Stahl, hergestellt sind. Diese Stahlsorte neigt dazu, von innen nach außen zu rosten, was bedeutet, dass Sie das Problem erst bemerken, wenn ein größeres Problem vorliegt. Ältere Haushalte haben am ehesten Rohre aus korrosiveren Metallen. Neuere Häuser werden mit PEX- und Kupferwasserrohren hergestellt, die eine höhere Rostbeständigkeit aufweisen. Hausbesitzer könnten in Betracht ziehen, alle Rohrleitungen in ihrem Haus auszutauschen, wenn sie feststellen, dass sie viel galvanisierten Stahl haben.

Schlechte Gerüche

Schlechte Gerüche in Ihren Rohren sind kleine Probleme im Vergleich zu verrosteten oder verstopften Rohren, aber die Wahrheit ist, dass Sie sich darum kümmern möchten. Schlechte Gerüche in Abflussdosen sind auf verschiedene Bedürfnisse zurückzuführen, z. Es gibt einige Artikel, die Sie im Geschäft kaufen können, um Ihren Abfluss zu reinigen und den Geruch zu verbessern. Wenn nichts funktioniert, müssen Sie sich möglicherweise an einen Klempner wenden, damit dieser Ihren Abfluss genauer untersuchen kann. Sie müssen Werkzeuge und die Fähigkeit haben, alles zu entfernen, was dort eingeschlossen ist und den Geruch verursacht.

Fazit

Einige der häufigsten Probleme mit Rohren und Abflüssen sind Verstopfungen, verrostete Rohre und üble Gerüche. Wir können tun, was wir können, aber denken Sie immer daran, dass eine vorübergehende Korrektur nur vorübergehende Ergebnisse liefert. Nach so vielen vorübergehenden Korrekturen werden Sie feststellen, dass Sie einmal einen Klempner bezahlt und die Arbeit ordnungsgemäß erledigt haben könnten. Achten Sie auf Ihre Rohrleitungen und achten Sie auf feuchte Decken- und Bodenflächen sowie auf eventuelle Undichtigkeiten. Rufen Sie einen Fachmann an, um eine echte Lösung für Ihr Sanitärproblem zu finden, bevor es sich verbreitet.